. .

Kontakt

Projektbüro
AGABY und LBE Bayern

Gostenhofer Hauptstraße 63
D-90443 Nürnberg

AGABY
Tel.: 0911/92 31 89 90
Fax: 0911/92 31 89 92
E-Mail: agaby[at]agaby.de
Webseite: www.agaby.de

LBE
Tel.: 0911/27 29 98 24
Fax: 0911/92 96 690
E-Mail: gross[at]iska-nuernberg.de
Webseite: www.lbe-bayern.de

Handreichung für Kommunen

Migrantinnen-Netzwerk Bayern
www.migrantinnen-bayern.de

Gefördert durch:

Grußworte und Vorträge

Begrüßung:
Dr. Thomas Bauer, Regierungspräsident von Mittelfranken

Dr. Bauer hieß die Gäste der Fachtagung herzlich im Schloss in Ansbach willkommen und hob in seiner Rede die Bedeutung einer gelingenden Integration für die Gesellschaft hervor. Integration, so Dr. Bauer, finde vor Ort statt und entscheidend sei, dassMitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund zu Deutschland und Bayern gehören“.

--> Begrüßung Dr. Thomas Bauer (pdf, 38,2 KB)

Grußwort:
Dr. Christiane Nischler-Leibl, Referentin im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Dr. Nischler-Leibl hält das Grußwort für Staatssekretär Markus Sackmann, der aus terminlichen Gründen leider nicht an der Fachtagung teilnehmen konnte. 

--> Grußwort Dr. Christiane Nischler-Leibl (pdf, 37 KB)

Grußwort:
Dr. Manfred Schmidt, Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

Dr. Schmidt betonte in seinem Grußwort, dass Integration eine gemeinsame Aufgabe von Staat und Zivilgesellschaft sei, bei der Migrantenorganisationen und lokale Integrationsbeiräte aufgrund ihrer Kompetenzen und ihrer „unentbehrlichen Brückenfunktion“ wichtige Partner seien.

--> Grußwort Dr. Manfred Schmidt (pdf, 22 KB)

Einführungsvortrag:
Dr. Thomas Röbke, Geschäftsführer des LBE Bayern

In seinem Einführungsvortrag betrachtete Dr. Thomas Röbke die Beteiligung von Menschen mit Migrations- hintergrund aus der Sicht des Bürgerschaftlichen Engagements. Engagement sei für Integrationsprozesse deshalb so bedeutend, weil es wichtigte Zugänge schafft und an den Kompetenzen und nicht an den Defiziten der Menschen ansetzt.

--> Einführungsvortrag Dr. Thomas Röbke (pdf, 20 KB)

Einführungsvortrag:
Mitra Sharifi Neystanak, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns (AGABY)

Mitra Sharifi forderte in ihrem Einführungsvortrag einen Paradigmenwechsel im staatlichen und gesellschaftlichen Integrationshandeln, weg von einem abwehrenden und entmündigenden Umgang mit Migrantinnen und Migranten hin zu einer aktivierenden, demokratischen und partizipativen Gleichstellungspolitik.

---> Einführungsvortrag Mitra Sharifi (pdf, 30,8 KB)

Fachvortrag:
Prof. Dr. Roland Roth, Universität Magdeburg-Stendal

In seinem Fachvortrag zum Thema „Partizipation von Migrantenorganisationen in der Kommune“ ging Prof. Roth insbesondere auf die Bedeutung von Migrantenorganisationen als Bindeglieder zwischen Institutionen der Mehrheitsgesellschaft und der zugewanderten Bevölkerung ein. 

--> Fachvortrag Prof. Dr. Roland Roth (pdf, 100 KB)

Hinweis für alle Grußworte und Vorträge: Es gilt das gesprochene Wort!

Fotos: Peter Roggenthin, Photodesigner
Zum Vergrößern der Bilder bitte auf einzelne Fotos klicken!